Vorträge/Podiumsdiskussionen/Panels

 

Vorträge:

2020

  • „Denn in Gott leben wir, bewegen wir uns und sind wir.“ (Apg 17,28a) – Prozesstheologische Perspektiven, Vortrag im Rahmen der Jahrestagung des Konvents Evangelischer Theologinnen in der BRD e.V., Landau (10.02.2020)

2019

  • „Gott – das kosmische Individuum. Prozesstheologischer Panentheismus und die Frage nach dem Verhältnis von Gott und Welt(en)“, Vortrag im Rahmen der interdisziplinären Vorlesungsreihe „Matrix, Mittelerde, Minecraft: Alternative Welten“, Forum Religionen im Kontext, Universität Potsdam (05.12.2019)
  • „‚Ecological-literacy should be the foundation for religious education‘ (Heather Eaton) — Re-Visioning Teaching Systeamtic Theology“, Vortrag im Rahmen des Panels „Creating and Expanding Pubic Spheres and Climate Change“, Jahrestagung der American Academy of Religion, San Diego/USA (23.–26.11.2019)
  • „Wanda the Wonderpig?! Theologische Anmerkungen zu Wert und Würde der Schöpfung“, Vortrag in der Katholischen StudentenGemeinde Dresden (18.11.2019)
  • „Habemus Gender! …und was hat das Geschlecht jetzt mit meiner Arbeit zu tun?“ Workshop für Angestellte des Bistums Hildesheim, Hildesheim (01.10.2019)
  • „Die katholische Kirche – Heilige oder Sünderin? Das Selbstverständnis der katholischen Kirche auf dem Prüfstand“, Vortrag an der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen, Chemnitz (18.09.2019)
  • „Tiere im Spiegel gegenwärtiger Schöpfungstheologie und –spiritualität“, Fachkongress der Internationalen Vereinigung für Moraltheologie und Sozialethik, Brixen, Südtirol (8.–11.09.2019)
  • „‘Denn in Gott leben wir, bewegen wir uns und sind wir.‘ (Apg 17,28a) Gott denken im Angesicht der Welt“; Vortrag und Workshop im Rahmen des Theologischen Studientags der Kirchlichen Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen, Dresden (11.05.2019)
  • „Angst.Macht.Reichtum – Gedanken zum Kapital der katholischen Kirche“, Symposium „Pastoral im Kapitalismus“, Universität Graz (17.–18.05)
  • „Impulse für eine prozesstheologisch inspirierte Spiritualität“ (Arbeitstitel), Zentrum der Stille, Nördlingen (30.03.2019)

 

2018

  •  „Gott dynamisch. Neue Gottesbilder aus geschlechtersensibler Perspektive“, Theologische Werkstatt, Akademie der Evangelisch-Lutherischen Kirche Oldenburg (in Kooperation mit: Evangelische Frauenarbeit Bremen und Evangelische Frauenarbeit Oldenburg), Oldenburg (16.11.2018)
  •  „Die katholische Kirche – Heilige oder Sünderin? Über das Selbstverständnis der katholischen Kirche – ein Reality-Check“, Kathedralforum Dresden – Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen (6.09.2018)
  •  „All-Inclusive. Bleibt die panentheistische Gottheit selbstreferentiell?“, Keynote-Lecture im Rahmen der Konferenz Welt – Geist – Gott. Erkundungen zum Paradigma Panpsychismus und Panentheismus (Konferenz der AG deutschsprachiger Philosophiedozentinnen und –dozenten im Studium der katholischen Theologie an wissenschaftlichen Hochschulen), www.welt-geist-gott.de/, Katholische Akademie Schwerte (22.–24.02.2018)
  •  „Catherine Kellers feministische Prozesstheologie“, Vortrag und Workshop im Rahmen des Arbeitstreffens der landeskirchlichen Theologinnen und Geschäftsführerinnen, Evangelisches Zentrum Frauen und Männer, Hannover (31.01.2018)

 

2017

  •  „Nah – näher – am nächsten: Gott in Geschichte und Gegenwart – eine prozesstheologische Perspektive“ (Werkstattgespräch), Institut für katholische Theologie, Universität Dresden (02.11.2017)
  • „Und Gott bewegt sich doch!? – Gotteslehre prozesstheologisch gefasst“, Institut für katholische Theologie, Universität Dresden (03.11.2017)
  • „Gott im Werden.“ Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Gemeinschaft katholischer Studierender und Akademiker – Christophorus, Katholische Akademie Stuttgart-Hohenheim (06.05.2017)

 

2016

  •  „Grenzgänge. Theologie angesichts der Unverfügbarkeit Gottes.“ Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Geschlecht/Identität. Aktuelle Perspektiven im Gespräch von Theologie und Gender Studies“ an der Martin-Luther-Universität Halle (29.11.2016)
  • „‘Bei gleicher Eignung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt‘ Beschwichtigungsstrategie oder Frauenförderung? – Eine hochschulpolitische Reflexion.“ Tagung: Die Rolle von Frauen in politischen und kirchlichen Entscheidungsprozessen.
    Ideologische und praktische Herausforderungen im Spannungsfeld von Gender-„Ideologie“ und Geschlechtergerechtigkeit, Universität Wien (22.–25. September 2016)
  • „Zerknirschung, Reue und Schuld (in) der katholischen Kirche – eine Auseinandersetzung anhand der Dokumente des Zweiten Vatikanischen Konzils“, „Contritio.“ 2. Workshop des DFG-Netzwerkes „Schuld ErTragen. Die Kirche und ihre Schuld“, Benediktinerabtei Pannonhalma/Martinsberg, Ungarn (10.–13.04.2016)

 

2015

  •  „The Trope of ‚Gender-Ideology‘ in the Documents of the Synods of Bishops on the Family Seen Through Pope Francis‘ Call for Misericordia“, Panel der Roman Catholic Studies Group, Jahrestagung der American Academy of Religion, Atlanta/USA (21.–24.11.2015)
  • „Evolution Gottes?“, Vortrag im Rahmen einer Bildungsreihe der Katholischen Erwachsenenbildung Reutlingen in Kooperation mit der Seelsorgeeinheit Heilig-Geist, Reutlingen (28.01.2015)

 

2014

  •  „Charles Hartshornes Panentheismus“, Vortrag im Rahmen eines Workshops des DFG-Projektes „Identität und Differenz in Denkform und Metapher. Reichweitenbestimmung und Interferenzanalyse zweier theologischer Denkformen im Abgleich mit der Leib-Christi-Metapher“ (Projektleitung: Jun.Prof. Dr. Matthias Reményi), Freie Universität Berlin (21.–22.11.2014
  • „Die ökologische Krise aus prozesstheologischer Sicht“, Konferenz: „Der Gott, den wir brauchen. Kulturelle Pluralität, ökologische Realität und neue Spiritualität“, Technische Universität Dresden (23.–24.10.2014)
  • „The Scope of (Anti-)Feminism within the Catholic Church“, Konferenz: „Challenges of Contemporary Governance“, 23rd World Congress of Political Science, Montreal/Canada (19.–24.07.2014) 
  • „Eine spirituelle Theologie des Werdens“, Spirituelle Profilentwicklung – Gott suchen in der Stadt und in einer Theologie des Werdens, Hofheim/Ts. (2.–6.07.2014)
  • „Schuld zur Sprache bringen. Eine Betrachtung des Schuldbekenntnisses Johannes Pauls II.“, Konferenz: „Schuld als Herausforderung für Theologie und Kirche“, Münster (30.05.–1.06.2014)
  • Replik auf Dr. Denis Schmelter: „Prozesstheologische Entwürfe zum Gebet“, Konferenz: „Gebet: Theologisch – Interkonfessionell – Interreligiös“, Tagung des Interkonfessionellen Theologischen Arbeitskreises, Augustinerkloster Erfurt (24.–25.01.2014)
  • „Handling Guilt within a Christian Community: Religious Ethics on the Fine Line of Benevolence and Belittlement“, Konferenz: „Bounds of Ethics in a Globalized World“, Bangalore/India (6.–9.01.2014)

 

2013

  •  „Guerilla-Gardening – Grüner Protest. Seine Bedeutung für Visionen und Widerstände in der Kirche“, Konferenz: „New Horizons of Resistance and Visions“, 15th International Conference of the European Society of Women in Theological Research, Dresden (28.08.–1.09.2013)
  • „Die Allmacht Gottes in der Prozesstheologie“, Institut für Evangelische Theologie, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (16.05.2013)

 

 2012

  •  „God’s World – God’s Body“, Konferenz: „Embodied Religion“, 19th conference of the European Society for Philosophy in Religion: Embodied Religion, Utrecht/NDL (30.08.–2.09.2012).
  • „Die Prozesstheologie Charles Hartshornes“, Promotionsvortrag auf dem Actus Academicus der Katholisch-Theologischen Fakultät, 7.07.2012, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • „Charles Hartshorne’s Concept of Essential Immortality“, Konferenz: „Philosophical Thinking and the Religious Context“, Dublin/Irland (17.–19.05.2012)

 

 2011

  •  „Process Theology Providing One of the Future’s Conceptions of God: Exemplified in Charles Hartshorne’s Social Conception of God“, Konferenz: „Philosophy of Religion in the 21st century“, International Conference in Philosophy of Religion, Krakau/Polen (27.–29.06.2011)
  • „Charles Hartshorne’s Social Conception of God“, The Center for Process Studies, Claremont, CA/USA (9.03.2011)

 

2010

  •  „The Biography of Charles Hartshorne“, Konferenz: „Perfect Changes: Die Religionsphilosophie Charles Hartshornes“, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (19.–20.11.2010)

 

 

Podiumsdiskussionen / Panels / Podcasts:

 
2019

  • „Kirche hat die Wahl“, Podiumsdiskussion in Dresden anlässlich der Landtagswahlen in Sachsen, Veranstalterin: Die Eule – Magazin für Kirche, Politik und Kultur (29.08.2019)

2018

 

2017

  •  Panel-Chair „Sinfulness and Satisfaction: Exploring the Limits of Forgiveness and Reconciliation in a Global Context“, Annual Conference of the American Academy of Religion, Boston/USA (18.–21.11.2017)

 

2015

  •  Panel zum Thema „Schöpfung und Ökologie – vernachlässigte Schöpfungstheologie, vernachlässigte Umweltverantwortung?“, Konferenz: „Das Konzil ‚eröffnen‘ – Theologie und Kirche unter dem Anspruch des Zweiten Vatikanischen Konzils“, Katholische Akademie München (6.–8.12.2015)

 

2014

  •  Panel-Chair „Religious Criticism and Protest: Two Driving Forces for Socio-Political Change?“, Session: RC 43 Religion and Politics, Konferenz: „Challenges for Contemporary Governance“, 23rd World Congress of Political Science, Montreal/Canada (19.–24.07.2014)
  • „Nach Schafen stinken? Beteiligung und Leitung in der Kirche“, Podiumsdiskussion zum Zwischenruf „Gemeinsam Kirche werden“, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (01.07.2014) 

Pin It on Pinterest